NavigationDesBereichsWas wir für Sie leisten
Inhalt

Hämatologische / Onkologische Rehabilitation

Mit Freude und Zuversicht am LEBEN teilnehmen.

Nach abgeschlossener Behandlung ihrer Krebserkrankung im Krankenhaus, der Tagesklinik oder Schwerpunktpraxis sind Sie mit ihren Fragen, Ängsten und Sorgen zuhause oft alleine konfrontiert. Therapiebedingte Beschwerden und Einschränkungen werden meist erst jetzt deutlicher wahrgenommen und Fragen nach der beruflichen und sozialen Zukunft drängen sich auf.

In dieser Situation ist die Reha für Sie genau das Richtige. Bei uns können Sie Neue Wege im Umgang mit der Erkrankung entdecken und Neue Perspektiven für sich entwickeln.

In speziell für ihr Krankheits- und Beschwerdebild zusammengestellten Gruppen werden Sie zusammen mit anderen Betroffenen informiert und angeleitet. Wir möchten ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern, Sie psychisch stabilisieren und Ihnen Wege zu Ihren eigenen Entspannungs- und Kraftquellen aufzeigen. Umgang mit Krebs heißt mitunter auch, zu akzeptieren, dass die frühere Leistungsfähigkeit nicht mehr erreicht werden kann und zu lernen mit den körperlichen Beeinträchtigungen bzw. den psychisch-seelischen Verletzungen bestmöglichst umzugehen.

Vorträge, Seminare, Gruppen

  • Psycho-Onkologische Heilungsaspekte (Onkologin)
  • Brustkrebs I: Informationen und Hilfen (Onkologin)
  • Brustkrebs II: Körper-Wahrnehmung-Weiblichkeit (Onkologin)
  • Training und Drainage nach Brustkrebs
  • Polyneuropathie-Gruppe
  • Hirnleistungstraining
  • Leukämie und Lymphomgruppe
  • Prostatagruppe geleitet von einem Arzt und Psychologen
  • Psychoonkologische Gruppe
  • Psychoonkologische Ansätze zur Krankheitsbewältigung (Psychologe)
  • Krankheitsverarbeitung nach Krebs
  • Erlernen verschiedener Entspannungsverfahren

Bei uns bekommen Sie Hinweise im Umgang mit den Einschränkungen und den therapiebedingten Begleiterscheinungen wie Gefühlsstörungen, verändertes Körperbild, beeinträchtigte Körperakzeptanz, hormonelle Veränderungen und ihre Folgen sowie depressive Gefühlsschwankungen und Ängste.

Gönnen Sie sich die Zeit für eine Reha in unserer Klinik. Nach einer Krebserkrankung steht Ihnen eine medizinische Rehabilitation zu. Nutzen Sie diese Chance, ihre (Lebens)-Kraft wieder zu finden und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Wir freuen uns auf Sie!

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Nauheim
Klinik Taunus

Lindenstraße 6 | 61231 Bad Nauheim
Tel. 06032 - 341 0 | Fax 06032 - 341 481

So finden Sie zu uns (bitte klicken Sie auf den Anfahrtsplan):

Lageplan des Reha-Zentrums Bad Nauheim